Motivation und Finanzen:

Der Viertelflüsterer ist kein "GEWINNMAXIMIERUNGSUNTERNEHMEN".

Nicht das Geld ist das Motiv zum Viertelflüsterer, sondern die Freude an den vielfältigen Aufgaben, die oft erfrischenden Begegnungen und die Neugierde auf unerwartete neue Themenfelder.

Wir haben allerdings den Ehrgeiz, die Ausgaben durch Einnahmen zu decken.

Ausgaben sind der Kauf z.B. der Hardware und Werbemittel, Lizenzen, die Bezahlung von Dienstleistern wie Sprecher. Unser Prinzip ist jedoch, wenn möglich "ALLES AUS EIGENER HAND".

Die Finanzierung der Ausgaben haben wir auf drei Säulen gestellt.

 

Finanzierungsmodell:

a) Crowdfunding hat's möglich gemacht

In 2015 konnten wir mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion den Grundstock legen, um den Viertelflüsterer umzusetzen. Die erste Tour "Die Wilden Jahre" ist Anfang August 2017 an den Start gegangen.

Allen Unterstützern nochmals herzlichen Dank!!

 

b) Sponsoren haben geholfen

Wir konnten einige Sponsoren von unserem Projekt überzeugen. Als Gegenleistung stellen wir das Logo des Sponsors auf diese Webseite und unseren Veröffentlichungen ein.

Allen Sponsoren danke für die ideelle und monetäre Unterstützung!!

Weitere Sponsoren sind gerne willkommen. Wofür wir das Geld verwenden wollen, stellen wir unten dar.

 

c) Einnahmen aus Audioführungen

Eine Audioführung kostet € 9,50. Den Betrag teilen wir uns mit der Ausgabestelle Schäfer's Backshop, Vor dem Steintor 114 (neben dem Kino Schauburg).

 

Was passiert mit den Einnahmen?

Wir arbeiten inzwischen an einem zweiten Audioguide. Unsere Geldmittel reichen dafür voraussichtlich aus.

Ein anderes Vorhaben ist die Entwicklung einer App, das aber derzeit aus Geldmangel nicht umsetzbar ist.

 

Unterstützerkonto

Sponsoren oder Spender können ihre Unterstützung auf folgendem Konto einzahlen:

Sparkasse Bremen IBAN DE73 2905 0101 0081 7737 98